Ein Geschenk zum Nikolaus-Tag

Aktions-Tagesgeldkonto eröffnen und € 50 Prämie erhalten

Der Winter steht vor der Tür! In diesem Jahr gibt es pünktlich zu Nikolaus eine tolle Aktion: Jeder, der zwischen dem 6. Dezember 2018 und dem 30. Dezember 2018 sein Sparvolumen bei NIBC Direct durch Einzahlung eines Betrages von mindestens € 10.000 auf ein neu eröffnetes NIBC Direct Aktions-Tagesgeldkonto erhöht, diesen Betrag auf dem Aktions-Tagesgeldkonto hält und das um den eingezahlten Betrag erhöhte Sparvolumen bei NIBC Direct mindestens bis zum 31. März 2019 hält, erhält eine Prämie von € 50.

 

So können Sie mitmachen:

  • Eröffnen Sie im Zeitraum vom 6. Dezember 2018 bis einschließlich zum 30. Dezember 2018 (Bewertungsstichtag) ein Aktions-Tagesgeldkonto bei NIBC Direct
  • Überweisen Sie bis zum Bewertungsstichtag mindestens € 10.000 von einer anderen Bank auf Ihr neu eröffnetes Aktions-Tagesgeldkonto bei NIBC Direct
  • Erhöhen Sie mit diesem Betrag Ihr bisheriges Sparvolumen bei NIBC Direct
  • Halten Sie den neu eingezahlten Betrag von mindestens € 10.000 sowie das bereits bestehende Sparvolumen bei NIBC Direct bis mindestens 31. März 2019

Für das Aktions-Tagesgeldkonto gelten im Übrigen die Vereinbarungen zum Tagesgeldkonto (Mehr.Zins.Konto und Jugend.Zins.Konto) inklusive Online-Banking und Postbox der Bank.

So können Sie mitmachen

Sie sind noch kein NIBC Direct Kunde?

Eröffnen Sie ganz einfach hier Ihr NIBC Direct Aktions-Tagesgeldkonto, drucken Sie die Antragsunterlagen im Anschluss aus und unterschreiben Sie diese. Reichen Sie die vollständigen Antragsunterlagen inkl. des PostIdent-Coupons zur Legitimierung bei der nächsten Postfiliale ein oder legitimieren Sie sich per VideoIdent-Verfahren und schicken uns dann nur die Antragsunterlagen per Post zu.

Sie sind bereits NIBC Direct Kunde?

Eröffnen Sie einfach im Online-Banking unter „Angebote“ ein neues Aktions-Tagesgeldkonto.

Teilnahmebedingungen

Um an der Aktion teilzunehmen und die Barprämie von € 50 zu erhalten, müssen Sie Folgendes beachten:

Eröffnen Sie ein Aktions-Tagesgeldkonto bei NIBC Direct und zahlen Sie in der Zeit vom 6. Dezember 2018 bis einschließlich 30. Dezember 2018 (Bewertungsstichtag) einen Betrag in Höhe von mindestens € 10.000 von einem bei einer anderen Bank geführten Konto auf Ihr neu eröffnetes NIBC Direct Aktions-Tagesgeldkonto ein. Gleichzeitig muss sich Ihr bei NIBC Direct gehaltenes Sparvolumen um diesen Betrag erhöhen. Ihr bei NIBC Direct gehaltenes Sparvolumen errechnet sich aus dem Gesamtguthaben auf Ihren Einzelkonten und allen Gemeinschaftskonten, bei denen Sie Mitkontoinhaber sind.

Bei NIBC Direct Neukunden muss der Antrag auf Eröffnung des Aktions-Tagesgeldkontos bis zum 16. Dezember 2018 bei der Bank eingegangen sein, um nach Kontoeröffnung noch rechtzeitig bis einschließlich zum 30. Dezember 2018 den Betrag von mindestens € 10.000 von einem Konto bei einer anderen Bank auf Ihr neu eröffnetes Aktions-Tagesgeldkonto bei NIBC Direct einzahlen zu können. Sind Sie bereits Kunde bei NIBC Direct, gilt für Sie diese Frist nicht. Kunden von NIBC Direct können ganz einfach im Online-Banking ein Aktions-Tagesgeldkonto eröffnen und im Zeitraum vom 6. Dezember 2018 bis einschließlich 30. Dezember 2018 einen Betrag von mindestens € 10.000 von einem Konto bei einer anderen Bank auf das Aktions-Tagesgeldkonto einzahlen, um an dieser Aktion teilzunehmen.

Wenn Sie einen Betrag von mindestens € 10.000 des eingezahlten Geldes bis zum 31. März 2019 auf Ihrem Aktions-Tagesgeldkonto halten und dadurch Ihr Sparvolumen bei NIBC Direct in diesem Zeitraum mindestens um € 10.000 erhöht bleibt, erhalten Sie eine Barprämie in Höhe von € 50. Die Prämie werden wir Ihrem NIBC Direct Tagesgeldkonto (Mehr.Zins.Konto) nach Ablauf der Haltefrist im zweiten Quartal 2019 gutschreiben.

Guthaben, die Sie während der Haltefrist vom 30. Dezember 2018 bis zum 31. März 2019 von Ihrem NIBC Direct Aktions-Tagesgeldkonto auf ein Konto bei einer anderen Bank oder auf ein anderes Konto bei NIBC Direct überweisen und vor dem 31. März 2019 wieder auf Ihr NIBC Direct Aktions-Tagesgeldkonto zurücküberweisen, werden bei der Bewertung nicht berücksichtigt. Gleiches gilt, wenn Sie Ihr Sparvolumen bei NIBC Direct innerhalb der Haltefrist vom 30. Dezember 2018 bis zum 31. März 2019 durch den Ankauf von Wertpapieren über Ihr NIBC Direct Depot verringern und vor dem 31. März 2019 durch den Verkauf von Wertpapieren wieder auf den Mindesterhöhungsbetrag von € 10.000 erhöhen.

Einzahlungen/Überweisungen zwischen NIBC Direct Konten sind genau wie Zinszahlungen von NIBC Direct auf eines Ihrer bei NIBC Direct geführten Konten ebenfalls von der Aktion ausgeschlossen.

Für das Aktions-Tagesgeldkonto gelten im Übrigen die Vereinbarungen zum Tagesgeldkonto (Mehr.Zins.Konto und Jugend.Zins.Konto) inklusive Online-Banking und Postbox der Bank.

Nach Ablauf der Haltefrist am 31. März 2019 wird bei Bestandskunden, die bereits ein Tagesgeldkonto (Mehr.Zins. und Jugend.Zins.Konto) bei NIBC Direct führen, das auf dem Aktions-Tagesgeldkonto befindliche Guthaben auf das bei NIBC Direct bestehende Tagesgeldkonto transferiert und das Aktions-Tagesgeldkonto anschließend aufgelöst. Bei Neukunden wird das Aktions-Tagesgeldkonto gemäß den Vereinbarungen zum Tagesgeldkonto (Mehr.Zins.Konto und Jugend.Zins.Konto) inklusive Online-Banking und Postbox der Bank als reguläres Tagesgeld-Konto (Mehr.Zins.Konto) fortgeführt. Sie als Kunde müssen nichts weiter tun. Die Prämie wird dem regulären Tagesgeld-Konto gutgeschrieben.

Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen und erhält einmalig eine Prämie. Inhaber eines Gemeinschaftskontos erhalten die Prämie nur einmal für das Gemeinschaftskonto. Eröffnen Sie ein Einzel-Aktions-Tagesgeldkonto und mit einer oder mehreren Personen ein oder mehrere Gemeinschafts-Aktions-Tagesgeldkonten, erhält jeder Kunde die Prämie nur einmal.

Die anfallenden Guthabenzinsen sind als Einkünfte steuerpflichtig. Die Bank ist nach den gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet, die Kapitalertragsteuer, die auf Guthabenzinsen anfällt, einzubehalten und an das jeweilige Finanzamt abzuführen (sog. Abgeltungssteuer), wodurch der an den Kunden auszuzahlende Betrag vermindert wird. Dies gilt nur, soweit der Kunde der Bank keine Nichtveranlagungsbescheinigung vorgelegt hat, keinen Freistellungsauftrag erteilt hat oder dieser ausgeschöpft ist. Bei Fragen zu den weiteren steuerlichen Auswirkungen der Barprämie kontaktieren Sie bitte Ihren Steuerberater oder die für Sie zuständige Steuerbehörde.

Mitarbeiter der NIBC-Gruppe sind von der Aktion ausgeschlossen. Wir behalten uns vor, die Aktion vor Abschluss des Aktionszeitraumes einzustellen. Hierüber werden wir Sie rechtzeitig auf unserer Webseite und unsere Kunden zusätzlich per E-Mail über einen Newsletter informieren, soweit Sie dem E-Mail-Versand nicht widersprochen haben.

Sie haben Fragen zur Aktion?
Mehr
069 24437200

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch benutzerfreundlicher zu machen. Durch Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
Banner schließen